Kriegsgeschmiedete

Die Kriegsgeschmiedeten sind eine Kreation des Drachenmalshauses Cannith, die wähhrend den letzten 20-30 Jahren des Letzten Kriegs von allen Nationen eingesetzt wurden.

Als Golems mit eigenem Bewusstsein waren sie flexibel einsetzbar, ohne das Leben eigenen Volks zu gefährden. Ihre Unermüdlichkeit und Ausdauer, sowie ihre beträchtlichen Kampfesfertigekeiten waren stark gefragt. Dennoch war ihre Erschaffung teuer genug, dass kein Staat sich eine ganze Armee von Kiregsgeschmiedeten leisten konnte.

Mit dem Friedensvertrag von Thronfeste wurde die Erschaffung weiterer Krieggeschmiedeter verboten und den bereits existierenden wurde die Freiheit und Selbstbestimmung gewährt.

Viele Kriegsgeschmiedete können bis heute nichts damit anfangen und begeben sich freiwillig in Söldnerdienst und Knechschaften.

Kriegsgeschmiedete

Das Schicksal Eberrons Seelenquell